Ardestorf – Eine kleine Radtour 05.04.2020

Am Sonntag haben wir uns mal gewagt in der jetzigen Corona – Krise eine kleine Radtour zumachen. Einfach mal raus, zwar nicht lange, aber immerhin.
Beim Melkhus wurde eine kleine Pause eingelegt, es war zwar geschlossen, was wir wußten, aber das kleine Verkaufshäuschen, wo man Kartoffeln, Eier, Süßspeisen und noch diverse Lebensmittel kaufen konnte hatte auf. Dirk hatte sich einen Kirschquark und ich mir einen leckeren Milchreis mit einem Eiskaffee gegönnt.
Auf dem Weg dorthin hatte ich meinen ersten Stein gefunden, an der Bushaltestelle in Ketzendorf. Ich habe mich so gefreut darüber, den habe ich einfach mal mit einem Wanderstein von uns ausgetauscht.
Die Radtour war sehr kurz, aber es hat uns mal wieder sehr viel Spaß gemacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.